1. Geltung, Anbieter, Angebot, Vertragsschluss, Eigentumsvorbehalt

1.1 Für Angebote und Verkäufe, Lieferungen bzw. Zurverfügungstellungen von Dienstleistungen des Anbieters Fa. pokeskill.de, vertreten durch den Inhaber Herrn Michael Hovhannisyan, Lockflethstraße 31, 26919 Brake, Telefon: 0163-2854456; E-Mail: info@pokeskill.de (nachfolgend: pokeskill.de) über Waren von der Internetseite www.pokeskill.de bzw. über die Verkaufsplattform eBay gelten ausschließlich diese Bedingungen. Abweichende Bedingungen erkennt pokeskill.de nicht an, auch wenn ein Widerspruch nicht ausdrücklich erfolgt. Eine Anerkennung erfolgt nur durch eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung ihrer Geltung durch pokeskill.de. Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen sollten zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden.

1.2 Gegenstand des jeweiligen Vertrags ist der Verkauf von
Waren/Dienstleistungen durch pokeskill.de an den jeweiligen Käufer über die
Internetseite www.pokeskill.de oder die Verkaufsplattform eBay. Hierbei handelt es sich um virtuelle Gegenstände aus Videospielen, aktuell ausschließlich des Videospiels Pokemon Schwer & Schild, sowie des Videospiels Animal Crossing: New Horizons. Diese Waren werden von pokeskill.de entweder auf der vorgenannten Homepage oder der Verkaufsseite auf eBay als Shop-Artikel oder auf eBay als allgemeine Auktionsartikel angeboten. Allgemeine Auktionsartikel sind sowohl auf den allgemeinen eBay-Websites als auch im eBay-Shop des Verkäufers
sichtbar. Die auf den allgemeinen eBay-Websites oder im eBay-Shop des
Verkäufers eingestellten Warenangebote sind verbindliche Angebote des Verkäufers zum Abschluss eines Kaufvertrages über den jeweiligen Artikel.

Bei einer Bestellung im Online-Shop auf www.pokeskill.de stellt die Betätigung des Buttons „Bestellung abschicken“ ein Angebot an pokeskill.de zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Unmittelbar nach dem Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail, in der der Zugang Ihres Angebotes bestätigt wird, ohne dass dies bereits die Annahme des Angebots darstellt. Die Annahme Ihres Angebotes (und damit der Vertragsschluss) durch pokeskill.de erfolgt durch eine Annahmeerklärung per Email oder Post oder durch Vereinbarung eines Übergabetermins bzgl. des erworbenen Items in dem entsprechenden Videospiel.

Minderjährige bedürfen für eine Bestellung der Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten.

1.3       Ihre Bestellung ist abgelehnt, wenn Ihnen die Annahme durch pokeskill.de nicht innerhalb von sieben (7) Tagen erklärt worden ist bzw. eine Terminvereinbarung zur Übergabe in diesem Zeitraum scheitert. Erfolgt die Annahme ausnahmsweise nach Ablauf der 7-Tage-Frist stellt dies allerdings eine Annahme Ihres Angebotes dar, es kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und pokeskill.de zustande.

1.4 Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises sowie sämtlicher mit dem Kauf einhergehender Forderungen bleiben alle Waren im Eigentum von pokeskill.de. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass alle Pokemon- und Animal Crossing-Charaktere und –Items das geistige Eigentum von Nintendo und/oder Gamefreak sind. Pokeskill.de erhebt keinen Anspruch auf das virtuelle Eigentum der auf pokeskill.de oder eBay gehandelten Gegenstände. Der Käufer zahlt lediglich den virtuellen Züchtungsaufwand, oder den Aufwand des erspielens der Gegenstände.
Insofern wird mitgeteilt, dass nach Ansicht von pokeskill.de Gegenstand des
Vertragsschlusses eine Dienstleistung von pokeskill.de ist. Die Charaktere und Items bleiben Eigentum von Nintendo und Gamefreak. Der Käufer stellte pokeskill.de mit dem Kauf des Artikels von der Inanspruchnahme durch Nintendo und/oder Gamefreak frei. Alle erwähnten Markennamen und eingetragenen Warenzeichen bzw. verwendeten Eigentumsinhalte Dritter dienen lediglich der Beschreibung der Leistung von pokeskill.de. Mit dem Erwerb der Dienstleistung von pokeskill.de über die Homepage bzw. eBay erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass keinerlei Eigentum, geistiges Eigentum oder sonstige Rechte an den hier beschriebenen virtuellen Gegenständen auf ihn übergehen.

1.5       Bei der Bestellung über unseren Online-Shop umfasst der Bestellvorgang insgesamt fünf Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt bestätigen Sie die Warenauswahl. Im dritten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift ein und wählen, wie Sie bezahlen möchten. Sie können diesen Schritt auch überspringen, indem Sie per Paypal Express oder Google Pay Express direkt zum Checkout weitergeleitet werden. Im vierten Schritt wird die Bestellung abgeschlossen, wobei durch Auswahl der Zahlmöglichkeit PayPal eine Weiterleitung an PayPal erfolgt, wo sodann die Zahlungsanweisung bestätigt wird, bei Auswahl der Zahlmöglichkeit Überweisung die Darstellung der Kontodaten erfolgt, auf die die Zahlung sodann durch den Kunden anzuweisen ist, bei Auswahl der Zahlmöglichkeit Kreditkarte die Kreditkarten-Informationen erfolgen und bei Auswahl der Zahlmöglichkeit Sofortüberweisung eine Weiterleitung an Klarna erfolgt, wo sodann die Anweisung des Zahlbetrages durchgeführt wird. Durch Klicken auf ‚Bestellung überprüfen‘ werden im fünften Schritt nochmals alle Daten zur Überprüfung dargestellt und sodann die Bestellung an uns weitergeleitet, durch Verlassen dieser Seite brechen Sie den Bestellvorgang ab.

1.6       Wir speichern den Vertragstext Ihrer Bestellung nicht. Sie können den Text vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung im Browser auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

  1. Rücksendekostenvereinbarung, Widerrufsbelehrung

2.1       Machen Sie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, tragen wir die regelmäßigen Kosten der Rücksendung soweit es einer solchen bedarf.

Nehmen wir die Ware zurück, ohne dass ein Widerruf nach Ziffer 2.2 oder ein Gewährleistungsfall vorliegt, haben Sie etwaige Versandkosten zu tragen.

– Beginn der Widerrufsbelehrung –

2.2       Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Fa. hohaya UG, vertreten durch den Inhaber Michael Hovhannisyan, Lockflethstraße 31, 26919 Brake , Tel.: 0163-2854456, E-Mail: info@pokeskill.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2.3       Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

Hinweis zum vorläufigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

2.4       Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestellung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (hierzu gehören auch die von Ihnen individuell ausgewählte oder bestimmte und bestellte Farbkombination von Kleidungsstück mit Bestickung),

zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht

zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnementverträgen.

Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

  1. Versandkosten, Lieferung, Rabatte

3.1 Die Lieferung findet ausschließlich über die Tauschfunktion der Spiele für die erworbenen Spielinhalte statt.

Da bei dieser Ware kein Versand erforderlich ist, sondern über die Tauschfunktion innerhalb des Spiels gehandhabt wird, gibt es keine Versandkosten. Der Ablauf des Tauschs erfolgt folgendermaßen:

Nach dem Zahlungseingang werden Sie unter Mitteilung einer Mobilfunknummer durch pokeskill.de kontaktiert, um einen Termin für den Tausch zu vereinbaren. Der Tausch findet online innerhalb des Spiels durch die Tauschfunktion statt. Wichtig: Damit eine Tauschfunktion genutzt werden kann, benötigt der Käufer eine Nintendo Switch-Konsole und eine Nintendo-Online-Mitgliedschaft.

Tauschvorgang für Pokemon Schwert & Schild:

Der Käufer startet die Nintendo Switch und das Spiel Pokemon Schwert oder Pokemon Schild.

Er drückt im Spiel die „Y“-Taste. Dadurch gelangt er in die Online-Menü-Auswahl.

Nun betätigen der Käufer die „Plus-Taste“ auf dem rechten Joy-Con-Controler zur Aktivierung der Internetverbindung. Nun sollte oben rechts am Bildschirm „Online-Verbindung“ vermerkt sein. Nun wählt der Käufer zunächst den Button „Link-Tausch“ , hiernach „Passwort eingeben“.

Dort gibt der Käufer das vierstellige Passwort ein, welches ihm durch pokeskill.de mitgeteilt worden ist und bestätigt dies mit der „A-Taste“.

Wenn der Käufer diese Schritte befolgt hat, erscheint unten links auf dem Bildschirm „Suche läuft…“ (Wichtig: Während auf dem Bildschirm unten links „Suche läuft“ erscheint, muss der Käufer im Spiel bleiben und darf dieses nicht abbrechen und zurück in das Online-Menü gehen. Die Tauschpartner werden nur zugeordnet, wenn sich beide Tauschpartner nach der Passworteingabe zeitgleich im Spiel befinden und unten links am Bildschirm „Suche läuft…“ erscheint. Wenn währenddessen ins Onlinemenü zurückgekehrt wird, wird die Suche während des Aufenthalts dort ausgesetzt).

Nach einer Wartezeit von regelmäßig zwischen fünf und 20 Sekunden, in der eine Online-Zuordnung während des Tauschmodus erfolgt, werden die bestellten Pokemon zu dem Käufer herübergetauscht (Der Käufer kann an pokeskill.de Pokemon seiner Wahl als Austausch bereitstellen).

Tauschfunktion für Animal Crossing: New Horizions:

Der Käufer startet seine Nintendo Switch und öffnet sein Animal Crossing: New Horizons. Als erstes besucht er den Flughafen auf seiner Insel spricht mit Bodo (dem Besitzer des Flughafens), danach wählt er “Besucher empfangen” & “Online-Spiel” aus.

Als nächstes erstellt er sich seinen Dodo-Code, macht seine Insel für alle zugänglich und teilt uns seinen Dodo-Code, sowie seinen Inselnamen mit.

Nachdem wir den Code erhalten haben, machen wir uns schnellstmöglich auf den Weg & liefern Ihnen ihre Produkte!

3.2       Etwaige Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden. Der Käufer kann pro Bestellung nur einen Rabatt geltend machen, soweit ein solcher gewährt wird.

  1. Zahlungsmodalitäten

4.1       Zahlungen können erfolgen

per Kreditkarte

Mit Abgabe der Bestellung geben Sie Ihre Kreditkartendaten an. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

oder per PayPal bzw. PayPal Express

Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

oder per Sofort by Klarna

Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet.

oder per Apple Pay

Um den Rechnungsbetrag über Apple Pay bezahlen zu können, müssen Sie den Browser „Safari“ nutzen, bei dem Diensteanbieter Apple registriert sein, die Funktion Apple Pay aktiviert haben, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

oder per Google Pay

Um den Rechnungsbetrag über Google Pay bezahlen zu können, müssen Sie bei dem Diensteanbieter Google registriert sein, die Funktion Google Pay aktiviert haben, sich mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung bestätigen. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Abgabe der Bestellung durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

  1. Gewährleistung, Haftung

5.1       Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

5.2       Pokeskill.de haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

5.3       Ferner haftet pokeskill.de für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet pokeskill.de jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Pokeskill.de haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

5.4       Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Ware und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

5.5       Soweit die Haftung von pokeskill.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von pokeskill.de.

  1. Beschaffungsrisiko; Entfallen der Lieferpflicht; Verlängerung von Lieferzeiten

6.1       Pokeskill.de übernimmt kein Beschaffungsrisiko, auch soweit es sich um einen Kaufvertrag über eine Gattungsware handelt. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lizenznehmern und Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet.

6.2       Unsere Lieferverpflichtung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßen kongruenten Deckungsgeschäfts selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und wir die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, wir Sie hierüber unverzüglich informiert haben und wir nicht ein Beschaffungsrisiko übernommen haben. Eventuelle Vorauszahlungen werden in diesen Fällen unverzüglich von pokeskill.de erstattet.

6.3       Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

  1. Gewerbliche Schutzrechte, Datenschutz

7.1       Sämtliche Logos, Fotografien und sonstigen Abbildungen auf dem Internetauftritt bzw. im Onlinekatalog sind markenrechtlich bzw. urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung ohne Zustimmung von pokeskill.de, insbesondere der unbefugte Download von Abbildungen, ist untersagt und wird zivilrechtlich bzw. strafrechtlich verfolgt.

Im Übrigen wird auf Ziffer 1.4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hingewiesen.

7.2       Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz grundsätzlich vertraulich behandelt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren, auf dem Bestellformular abgedruckten Datenschutzbestimmungen.

  1. Anwendbares Recht

9.1       Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) insoweit, als nicht hierdurch der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

9.2       Informationen zur Online-Streitbeilegung / Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Pokeskill.de ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Brake, Januar 2020